Forschungstag 2019 – Kurzbericht

Am 29. Oktober am Forschungstag 2019, der angewandten Hochschulen fand diesmal in Frankfurt am Main statt. Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich übernahm die Begrüßung. Ayse Asar Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Wirtschaft und Kunst (HMWK) übernahm das Grußwort. Prof. Dr. Dr. h.c. Volker Mosbrugger (Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung, President der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt am Main) hielt die Keynote zum Thema “Wissenschaft im Wandel – die neuen Herausforderungen”. Danach wurde der Forschungspreis 2019 durch Prof. Dievernich verliehen, unter anderem an Prof. Dr. Christoph Bush, Fachbereich Informatik, Hochschule Darmstadt.

Nach der Verleihung, gab es eine Pause mit Rundgang durch die Ausstellung “Forschung für die Praxis” – hier war auch die VIS-Gruppe, der Hochschule Darmstadt vertreten. Prof. Dr. Kawa Nazemi präsentierte das Poster zu Advanced Visual Analytical Reasoning for Technology and Innovation Management (AVARTIM).

Im Nachgang, präsentierten Forscher der Hochschule Frankfurt im Pecha Kucha Format in sechs minütigen Vorträgen Beiträge aus den Forschungsschwerpunkten Demografischer Wandel und Diversität, Digitalisierung und Informations-/Kommunikationstechnologien, Mobilität und Logistik, Nachhaltiges Planen, Bauen und Betreiben. Die Verstanstaltung schloss mit einer Diskussion zum Thema “Vision Erfolg, Wertschätzung- Angewandte Wissenschaft macht glücklich”.

Weiterführende Links:
- News auf der h_da Webseite
- News der vis-Forschungsgruppe
- Öffentliche News von Informationsdienst Wissenschaft (idw)
Forschungstag 2019 – Kurzbericht